Eisklettern

Eisklettern:

Ein Erlebnis der speziellen Art, das ist garantiert. Eis ist ein sehr spannendes Medium zum Klettern, es wächst in den verschiedensten und bizarrsten Formen und schimmert in allen erdenklichen Blautönen. Jeder Eisfall ist ein Kunstwerk an sich und wächst das nächste Mal wieder anders. Früher als reine Trainingsdiziplin für die grossen Nordwände wie am Eiger oder Matterhorn gedacht, hat sich dieser Sport als eigene Disziplin gemausert. Der Reiz am Eisklettern besteht darin, eine unbezwingbar scheinende Skulptur aus Eis mit Hilfe von speziellen Pickeln und Steigeisen zu klettern. Für mich ist es die Königsdisziplin des Alpinismus, es fliessen, aus allen anderen alpintechnischen Tätigkeiten, Techniken mit ein, die es ermöglichen einen Eisfall zu besteigen. Ob ein Schnuppertag, wobei sie noch absolut keine Vorkenntnisse benötigen oder gecoacht durch eine lange Mehrseillängentour, ich würde mich freuen sie im blauen Eis zu führen.